Home > Computerwelt > Telefone

Telefon
Der Begriff „Telefon“ entstammt dem Griechischen und bedeutet „ferne Stimme/Sprache“. Die Bezeichnung „Telephon“ (in der früheren Schreibweise) wurde von seinem Erfinder, dem Physiker Philipp Reis, bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gewählt.

Sie setzte sich letztlich weltweit für diese Technik durch.

Der Begriff „Telefon“ wird inzwischen sehr vielschichtig verwendet. Er steht nicht nur für das Gerät an sich, sondern auch für das gesamte System einschließlich der dahinterliegenden Netztopologie.

Formal gesehen ist das Telefon (eine andere Bezeichnung ist „Fernsprecher“) ein technisches Kommunikationsmittel zur Sprach- oder Tonübertragung mit Hilfe von elektrischen Signalen. Dabei hat das Gerät zwei Funktionen. Einmal wandelt es die gesprochenen Worte bzw. die empfangenen Töne mit Hilfe eines Mikrofons in elektrische Signale um. Beim Empfänger der Nachrichten werden die elektrischen Signale wiederum durch einen Lausprecher in die Ausgangstöne umgewandelt.

Allerdings hat ein Telefon neben Mikrofon und Lautsprecher noch weitere Komponenten, insbesondere zur Steuerung des Verbindungsaufbaus wie z.B. Tasten für die Anwahl der Teilnehmer, Bauteile zur Erzeugung des Klingeltons, Display usw.

Die Verbindung zwischen den Telefongeräten erfolgt kabelgebunden über Vermittlungsstellen, die für den störungsfreien Aufbau der Verbindung sorgen.

Die heute weitgehend üblichen Schnurlostelefonen nach dem DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications, zu Deutsch: digitale verbesserte schnurlose Telekommunikation) bestehen aus einer Basisstation und einem oder mehreren Handapparaten. Der Kommunikationssaufbau vollzieht sich über die Basisstation und ist kabelgebunden. Zwischen Basisstation und dem Handapparat findet die Kommunikation mittels einer Funkverbindung statt.

Im Gegensatz dazu wird bei der Mobiltelefonie (Stichwort „Handy“) unmittelbar über eine Funkverbindung mit dem Telefonnetz kommuniziert. Daher kann mit einem Mobiltelefon ortsunabhängig telefoniert werden.

Grundsätzlich ist der Aufbau eines Mobiltelefons ähnlich dem eines stationären Gerätes: Mikrofon, Lautsprecher, Tastatur, Display. Zusätzlich sind die Geräte mit einem Sender- und Empfängerteil nebst zugehöriger Antenne und einer Energieversorgung (Akku) ausgestattet.

Keine Produkte gefunden, bitte ändern Sie die Suche oder die Filtereinstellungen.